Donnerstag, 15. Mai 2008

Mairegen

Heute laufe ich 8 km....zum Wieder-Eingewöhnen. Der Himmel droht mit Gewitter und Regen, doch ich will mich davon nicht abhalten lassen. Es ist mild und windig.

Wer hätte das gedacht. Meine Sehnen und Muskeln müssen sich kurz wieder einrenken, dann fällt das Laufen so leicht, als hätte ich nicht zwei Wochen pausiert. Nur mein linkes Knie will sich nicht fügen und schmerzt.

Wie sich alles verändert hat. Knallgrüne Wiesen gesprenkelt mit gelben Blumen. Saftiggrüne Bäume und Büsche. Neue Verbotsschilder.

Kommentare:

Lisa hat gesagt…

Diese Wandlung der Natur bekomme ich jeden Tag zu sehen, dank meinem hund. Und dennoch fällt es mir täglich auf das alles grüner, buschiger und blumiger ist :)

Der heutige Sommerregen wird diese Entwicklung weiter positiv beeinflussen.

Ich freu mich.

Gute Besserung mit dem Knie.

Heike hat gesagt…

Danke für die Wünsche...zunächst werde ich mal die Zähne zusammenbeissen und mich durch die natur ablenken lassen!

Gruss
Heike